Internationale Fachmesse für Drahtgewebe in Anping

International wire mesh exhibition in anping1

JEDES JAHR GIBT ES EINE FACHAUSSTELLUNG VON WIRE MESH IN ANPING, DER HOMETWON OF WIRE MESH.

DIESES JAHR 2021 WAREN WIR AUF DIESER MESSE.UND DIES IST DER 21. SIND WIR AUF DER MESSE.

ANPING HAT EINE LANGE GESCHICHTE IN DER DRAHTGEWEBE-HERSTELLUNG…

Im Jahr 1488, im ersten Jahr von Hongzhi der Ming-Dynastie, gab es eine Seidenwerkstatt im Dorf Tangbei, Gemeinde Huangcheng, Anping.Der Sponsor und der Veranstalter des Workshops sind zu prüfen.

Im Jahr 1504, dem 17. Jahr von Hongzhi der Ming-Dynastie, gab es in den Dörfern Wanggezhuang und Hujialin etwa 70 mähneverarbeitende Haushalte, deren Namen getestet werden sollten.

Im Jahr 1900, im 26. Regierungsjahr von Kaiser Guangxu, wurde in den örtlichen Aufzeichnungen von Shenzhou festgehalten, dass „die Seide von Anping der einzige Ort auf der Welt ist, der den Wettbewerb gewinnt“.in naher Zukunft werden ausländische Kaufleute aus der Ferne den Markt betreten, überall mit Schachtelhalm, Rindern und Schweinehaaren, und die Kreisstadt wird sich beeilen müssen, damit die Kaufleute nicht wegen der Seide arm werden.“Anping ist das Vertriebszentrum des Mähnenhandels und die Mähnenverarbeitung ist sehr aktiv.

Im Jahr 1912 (dem ersten Jahr der Republik China) gründete die Kreisregierung der Republik China die Industrieabteilung.

1918 führte Xu Laoshan (geboren aus dem Dorf Xiangguan) die Siebdrucktechnologie von Tianjin ein und baute die erste Anping Tongluo-Fabrik im Dorf Xiangguan.

Im Jahr 1925 (im 14. Jahr der Republik China) führte Song Laoting (ein Eingeborener aus dem Dorf Ximanzheng) die Siebdrucktechnologie von Fengtian ein und stellte Wu Baoquan und andere drei Techniker ein, um eine Tongluo-Fabrik im Dorf Xiangguan aufzubauen.

Im Jahr 1933 (22 Jahre Republik China) gab es 12 kleine Drahtziehmaschinen in den Dörfern Xidaliang und Ximanzheng.

Im Jahr 1939 (39 Jahre Republik China) gründete die antijapanische Regierung die Anping vereinigte Gesellschaft, und dann gab es Siebdruck-Management- und Verkaufsagenturen.

1946 wurde die Weberei der Pingyuan Union unterstellt.

1947 (36 Jahre Republik China) baute Wang datu (geboren aus Wang Hulin) eine kleine Drahtziehfabrik mit drei Drahtziehmaschinen.

Im September 1948 (37 Jahre Republik China) wurde die Weberei unter die Leitung der Fördergesellschaft gestellt.Im Oktober desselben Jahres wurde es unter die Leitung der Liefer- und Marketingkooperation im Kreis Anping gestellt.

1950 initiierten Zhang Guanglin und Zhang Lianzhong (aus dem Dorf Zhangying) die Gründung der Dabu-Fabrik und der staatlichen Anping-Drahtziehfabrik mit etwa 45 Drahtziehmaschinen.Chengguan, Youzi, Hezhuang und Jiaoqiu gründen nacheinander Webereien.

1954 wurde die Luoye-Produktion unter die Leitung des Handwerksverbandes gestellt.

Von 1966 bis 1976, während der Kulturrevolution, wurde die individuelle Siebdruckverarbeitung verboten.

1972 wurde die luoye-Produktion unter die Leitung der Industrieservicestation gestellt.Der Kreis Anping Luochang, die örtliche staatliche Weberei des Kreises Anping, wurde gegründet und ihr Direktor war Wu Ronghuan.

1977 wurde die Dahezhuang-Weberei im Landkreis Anping gegründet.

1979 wurde das Dorfunternehmen Xuzhangtun in die Metalldrahtfabrik Anping Hongxing umgewandelt.Das Kollektivunternehmen des 11. Produktionsteams der Produktionsbrigade beihuangcheng wurde in die Tuchsiebfabrik Anping Tianwang umgewandelt, mit Wang Wanshun als Fabrikdirektor und Wang Manchi als Geschäftsleiter.

1980, nach der dritten Vollversammlung des Elften Zentralkomitees der KPCh, entwickelten sich Einzelunternehmen rasch und kollektive Unternehmen in Kreisen, Gemeinden und Dörfern in einer umfassenden Weise.Der landwirtschaftliche und industrielle Komplex Beihuangcheng (28 Haushalte des zweiten Produktionsteams von Beihuangcheng) wurde in eine Beihuangcheng-Siebdruckfabrik umgewandelt, mit Fabrikdirektor Wang Jianguo und stellvertretendem Fabrikdirektor Wang Yansheng.

1982 wurde eine spezielle Managementorganisation, die Drahtgewebefirma, gegründet.

1983 wurde aus dem Drahtgewebeunternehmen ein Unternehmen der Drahtgewebeindustrie.

Am 24. Juni 1984 veröffentlichte die Volkszeitung einen Artikel über die Herstellung und Vermarktung des Anping-Siebdrucks und seine langjährige Entwicklung.Im September desselben Jahres kamen CCTV-Reporter, um über die Geschichte zu berichten;Am 28. September wurde die Nachrichtensendung „Anping Silk Screen Town“ auf CCTV ausgestrahlt.Die Weberei und Färberei Anping wird zur Metallgewebefabrik Anping Xinxing ausgebaut.Erste gebaute Anping-Stahlgewebe-Fabrik, Fabrikdirektor Liu Jiaxiang.Die Landmaschinenfabrik der Gemeinde Jiaoqiu wurde in die allgemeine Fabrik für Fenstergitter des Dorfes Nanwangzhuang mit Fabrikdirektor Wang Yuliang und stellvertretendem Fabrikdirektor Li Zhenxin erweitert.

1985 wurde das Drahtgittermanagementbüro und die Drahtgitterfabrik Anping Boling gegründet.Die Landmaschinenfabrik der Gemeinde Xiliangwa wurde zur Drahtgitterfabrik Anping erweitert.

1986 wurde das Dorfunternehmen Zhengxuan der Stadt Anping mit seinem Direktor Gao Yuemin zu einer Fabrik für elektrische Schweißnetze im Landkreis Anping erweitert.Die politische Propaganda des Landkreises Anping begann mit dem Bau einer Drahtziehfabrik, Fabrikdirektor Du Zhanzong.

1987 wurde die Papiernetzfabrik Anping gegründet.Sun Shiguang, Direktor der Netzweberei Anping Zhengxuan, wurde gegründet.

Im Jahr 1988 wurde der Bau von Anping County Hongguang Stahlgitter-Fabrik, Direktor Chen Guangzhao.

Im Jahr 1989 wurde die Anping-Drahtgewebe-Industriegruppe gegründet.Xin Jianhua, Li Hongbin und Chen Yunduo gründeten die Anping Yuehua-Drahtziehfabrik im Dorf Wanggezhuang.

1996 wurde die Seidennetzwelt von Anping gegründet.

1999 wurde Anping von der China Hardware Association der Ehrentitel „Heimatstadt des chinesischen Siebdrucks“ verliehen.

2001 wurde die erste „China (Anping) International Silk Screen Expo“ eröffnet.Die Expo wird von der Volksregierung der Provinz Hebei und der China Hardware Association gesponsert und von der Kommunalen Volksregierung Hengshui, der Hebei-Zweigstelle des China Council zur Förderung des internationalen Handels und der Volksregierung des Kreises Anping durchgeführt.


Postzeit: 28. Okt. 2021